Digitalfunkschulung intensiv

Den gesamten Jänner 2021 über, wurde intensiv der im Dezember 2020 eingeführte Digitalfunk geschult. Coronakonform wurden diese Schulungen nur in Kleingruppen abgehalten.

Funkbeauftragter Tobias Voithofer konnte an sieben Abenden fast die gesamte Mannschaft an der neuen Technik schulen und ihnen so die wesentlichsten Neuerungen gegenüber den alten Funkgeräten näher bringen.

Damit es nicht nur in der Therorie blieb, wurden nach der Einschulung auch praktische Beispiele abgearbeitet und dabei konnten auch etliche unterschiede, vor allem in der Sprachqualität, festgestellt werden.

Nach anfänglicher Skepsis sind mittlerweile alle von der neuen und guten Technik überzeugt.