Türöffnungsschulung

Anfang Jänner hatte die Feuerwehr Meggenhofen die seltene Möglichkeit, in einem Abrissgebäude verschiedene "Türöffnungen" trainieren zu können.

Unser einsatzberechtigtes Mitglied, Breitwieser Florian, Mitgliede der FF Gallspach, zeigte uns verschiedene Möglichkeiten, wie man Fenster oder Türen öffnen kann, um so Zugang in versperrte Räumlichkeiten zu bekommen.

Aber Achtung: die Feuerwehr öffnet Türen NUR in Notsituationen und NUR nach Aufforderung durch die Polizei bzw. bei Unfallverdacht! Niemals einfach nur so!

Nach einer kurzen theoretischen Einschulung und Hinweise worauf besonders zu achten ist, konnte mit der Praxis begonnen werden. Zuerst versuchte man ein gekipptes Fenster zu öffnen. Nach einigen Versuchen und dem richtigen Werkzeug gelang das schon recht gut. Dann machte man sich an die Türen. Mittels speziellem Öffnungswerkzeug konnten Türzylinder bearbeitet und so verformt werden, dass sich die Türen öffnen ließen.

Natürlich wurden auch robustere Methoden ausprobiert. Auch die, die man oft im Fernsehen sieht. Nur, Fernsehen ist eben nicht die Realität! So ging ein spannender Nachmittag auch recht schnell wieder zu Ende.

Ein Dank gilt hier den Kameraden der FF Gallspach, die sich für diese Schulung zur Verfügung stellten.