Am 20. Mai veranstaltete die Feuerwehr Aistersheim eine Übung, zu der auch die Feuerwehren aus den Alarmstufen 2 und 3 eingeladen wurden. Darunter auch die Feuerwehr Meggenhofen.

Übungsannahme war, dass nach Flämmarbeiten am Dach der Mehrzweckhalle (MZWH) ein Brand ausgebrochen ist und mehrere Personen vermisst wurden.

Nach der Übungsalarmierung galt es für die Feuerwehr Meggenhofen, einen Atemschutztrupp zur Personenrettung zu stellen. Weiters musste ein C-Rohr in Stellung gebracht werden.

Acht Mann der Feuerwehr Meggenhofen rückten mit dem Rüst-Lösch-Fahrzeug zu dieser Übung aus.


Weiterer Bericht und Bilder auch auf der Homepage der FF Aistersheim.

Zusätzliche Informationen