Am Dienstag, den 20.3.2018 ereignete sich auf der B135 kurz nach dem Kreisverkehr in Trappenhof in Richtung Gaspoltshofen ein Verkehrsunfall. Ein Auto landete auf dem Dach.

Um 00:42 Uhr wurde die Feuerwehr Meggenhofen zu "Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall" gerufen. Sehr rasch konnten die Kameraden der Feuerwehr Meggenhofen, trotz sehr rutschiger Fahrverhältnisse, die Einsatzstelle erreichen. Das dürfte auch die Ursache für den Unfall gewesen sein. Zum Glück blieb der Lenker unverletzt und musste von der anwesenden Rettung nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Somit konnte sich auch die Feuerwehr Meggenhofen auf die Aufräumarbeiten konzentrieren und dabei den Abschleppdienst unterstützen. Einseitig war die B135 im Bereich der Unfallstelle blockiert, was aber auf Grund der geringen Verkehrslage zu keinen Verzögerungen führte.

Um 01:48 Uhr rückten die 22 Kameraden, die mit zwei Einsatzfahrzeugen ausgerückt waren, wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Zusätzliche Informationen