In den Morgenstunden des 16. Juni 2015 ereignete sich am Güterweg Inn bei der Kreuzung nach Siebenbrünn ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Die Feuerwehr Meggenhofen wurde mit dem Stichwort: "Aufräumarbeiten nach VU" zu diesem Einsatz alarmiert.

Als die Feuerwehr eintraf, fand mein zwei Fahrzeuge vor, jedoch keine Personen. Die Polizei war bereits Vorort. Später stellte sich heraus, dass der Unfallszeitpunkt bereits eine 3/4-Stunde vor Alarmierung der Feuerwehr war.

So wurde die Fahrbahn von Kleinteilen gesäubert und die Fahrzeuge mit Hilfe eines Abschleppdienstes beseitigt.

Über den Zustand der Personen ist bis dato nichts bekannt. Nach den Spuren der Fahrzeuge nach, dürften die Verletzungen in Grenzen halten.


Einsatzende für die 12 Mann der Feuerwehr Meggenhofen: 8.20 Uhr.

Zusätzliche Informationen