Zu einigen kleineren Einsätzen musste die Feuerwehr Meggenhofen bereits im Juni ausrücken.

Am 1. June beschäftigte die Kameraden der Feuerwehr Meggenhofen eine Ölspur am Güterweg Richtung Moos. Ein noch unbekannter Traktorlenker verlor einen seiner vorderen Kotflügel samt Aufhängung und bemerkte dies nicht. Ein nachkommender Lenker konnte dem Kotflügel zwar noch ausweichen, jedoch der massiven Halterung nicht mehr. Worauf es dem PKW in die Ölwanne ein Loch stieß und Motoröl austrat. Die Alarmierung erfolgte telefonisch und eine Mannschaft, die nach dem Bewerbstraining noch beisammen war, konnte der Sache unverzüglich Herr werden. (keine Bilder)

Am 2. Juni musste in Zwisl eine Vorplatzreinigung durchgeführt werden. (keine Bilder)

Die Theatersaison im Theater Meggenhofen hat begonnen. Mit einem Konzert des Kirchenchores Meggenhofen und der Musikkapelle Meggenhofen am 4. Juni unter dem Motto: "Lokal - Vokal - Instrumental" wurde die Saison eröffnet und somit beginnen auch wieder die Brandsicherheitswachen während der Veranstaltungszeiten.

Traktorbrand verhindert. Eine überhitzte Bremse löste einen Brand an einem Traktor aus. Der Lenker bemerkte den Vorfall noch rechtzeitig und konnte die Flammen selbst eindämmen. Aus Vorsicht verständigte der Lenker noch die Feuerwehr Meggenhofen, die Nachlöscharbeiten und eine Temperaturkontrolle durchführte. Da das Gespann vorübergehend nicht fahrbereit war, wurde eine entsprechende Absicherung aufgebaut.

Nur durch die schnelle Reaktion des Lenkers konnte großer Schaden verhindert werden.

Zusätzliche Informationen